#CS17
16.-19.08. 2017
 

Casper

„Lang lebe der Tod!“ schreit der Ausnahme-Indierapper Casper der Meute entgegen und kündigt somit nicht nur den Titeltrack seines nächsten Albums an, sondern läutet auch einen weiteren Zyklus im künstlerischen Schaffen des Benjamin Griffey ein. Es wird dunkel, finster, eindringlich und stocksauer in der Welt Caspers. Und wer den gebürtigen Extertaler kennt, weiß, dass er keine Ruhe gibt, bis er dieses Gefühl ausgekostet und in unwiderstehliche Songs verpackt hat, die sich wie Perlen auf einer Kette auf dem Album aneinanderreihen und, zusammen mit alten Hits, Livesets ergeben, die wie Zunder brennen werden. Hat Casper sich in jüngster Zeit medial auch rar gemacht, so kehrt er 2017 wieder mit aller Wucht zurück auf die Bühne, um uns mit Haut und Haar zu verspeisen. So sei es denn!